Acryl Ringe für die Raspberry Pi Uhr

Es sind nun schon einige Monate vergangen, seit das Zyklochron fertig geworden ist. Seitdem dreht sich die Uhr munter vor sich hin. Damals war mir schon klar, dass die Holzringe nur ein Provisorium sind.  Daher habe ich in den letzten Wochen einige Firmen angeschrieben und gefragt, ob sie mir Ringe mit diesen Maßen fertigen können. Eine Firma aus Linz hat schließlich geantwortet und mir ein Angebot gemacht. Ich war begeistert, auch wenn der Preis nicht gerade günstig war. Aber jetzt hatte ich schon so viel Energie in dieses Projekt gesteckt, dass ich nicht nein sagen wollte und außerdem handelt es sich um eine Maßanfertigung, die eben ihren Preis hat. Nach knapp drei Wochen wurden die Ringe geliefert.

Acrylringe für die Raspberry Pi Uhr

Endlich schöne Ringe für die Uhr! Perfekt poliert und ein echter Hingucker. Lediglich die Bohrungen für die Zeiger waren ziemlich schief. Aber das war mit einer entsprechenden Korrektur der Zeiger lösbar. 

Jetzt gab es noch ein zweites Thema. Die Ringe sind aus einer Platte gefräst und mir wurde vorher schon angekündigt, dass diese Platten eine gewisse Ungenauigkeit in ihrer Dicke haben. Und so war es auch. Die Rollen sind für exakt 30 mm ausgelegt, was bei den Holzringen auch gepasst hat. Die Acryl Ringe sind aber teilweise ein paar Millimeter breiter. Entsprechend musste ich die Rollen etwas verbreitern. Theoretisch sollten die Ringe jetzt perfekt laufen. Leider war es aber so, dass sich die Ringe manchmal an der Oberkante berührt haben. Das heißt, die Fräsung der Ringe ist nicht exakt 90°. Die einfache Lösung war, den Abstand der Rollen etwas zu vergrößern. 

Damit waren alle Probleme gelöst. Da die Rollen jetzt breiter sind, musste ich auch das Gehäuse neu ausdrucken. Dabei habe ich auch gleich das Design etwas überarbeitet.

Gehäuse der Raspberry Pi Uhr

Damit hat die Uhr endlich den Status erreicht, dass ich sie als fertig bezeichnen würde. Was nicht heißt, dass man nicht noch Verbesserungen durchführen könnte. Ich hätte immer noch gerne Ringe aus edlem Holz oder Aluminium. Aber auch so wirkt sie jetzt schon recht hübsch im Regal. Mit der Elektronik werde ich mich später noch beschäftigen, um die gekauften Komponenten durch eine selbst entworfene Schaltung zu ersetzen. 

Abschließend noch zwei Fotos der Raspberry Uhr. Ich finde, die viele Arbeit hat sich gelohnt.

Die Raspberry Pi Uhr mit Acryl Ringen vor hellem Hintergrund

Die Raspberry Pi Uhr mit Acryl Ringen vor dunklem Hintergrund

Konversation wird geladen